Essenz

Ich bin Geschichtenerzähler. Visuelle Eindrücke des täglichen Lebens halte ich fest. Trotz oder gerade wegen dieser heutzutage übermässigen Reizflut, belasse ich es nicht beim Festhalten. Die durch die optischen Reize beflügelte Fantasie ersinnt sich neue Geschichten, baut Bestehende aus, oder reflektiert Geschehenes. Symbolismus hält Einzug. Dieses aufmerksame Sehen will ich zur Anregung vermitteln, in dem ich es in meine Bildsprache umsetze. Dabei ist mir jedes Medium recht. Augenblicke aus meinem Blickwinkel für die Augen der Betrachter. Wie das Leben manigfaltig ist, so will auch meine Erzählkunst vielseitig sein. Mit der gewählten Abfolge einer Präsentation steuere ich Tempo und Reizflut.